So leben Lehrer/innen leichter!
Planungs-, Organisations- und Lehrmittel
 

Abaco 20 ohne Zahlen, rot-blau, Zähl- und Rechenrahmen

  • 96100
    • innovativer Zähl- und Rechenrahmen mit Drehkugeln
    • anschauliche Darstellung des 5er-Übergangs
    • stabil und stapelbar

     

    Variantenauswahl

ab 10,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Variante:

Produktbeschreibung
Abaco 20 ohne Zahlen, rot-blau, Zähl- und Rechenrahmen

Dieser stabile Zähl- und Rechenrahmen aus Kunststoff ist eine wertvolle Unterstützung bei den ersten Rechenschritten. Die Handhabung führt die Kinder auf einfache Art an die Grundrechen-Operationen im Zahlenraum bis 20 heran.

 

Das Hunderterfeld ist in 4 Blöcke zu je 5x5 Kugeln unterteilt, was die Nutzung erleichtert. Und durch die unterschiedlichen Kugel-Farben (rot-blau) ist der 5er- bzw. 10er-Übergang besonders anschaulich dargestellt. So erkennen die Schüler auch die "Kraft der Fünf".

 

Die Ausgangsfarbe der Kugeln ist grau, also verdeckt. Erst durch das Drehen dieser werden die Kugel rot bzw. blau.

 

Der Zähl- und Rechenrahmen kann von bis zu 4 Kindern gleichzeitig verwendet werden.

Da die Kunststoff-Kugeln in den Rahmen eingelassen sind, können sie nicht verloren gehen.

 

Die Zähl- und Rechenrahmen sind stapelbar und können dadurch platzsparend aufbewahrt werden.

Mit Anleitung und Anwendungsbeispielen.

 

  • innovativer Zähl- und Rechenrahmen mit Drehkugeln
  • anschauliche Darstellung des 5er-Übergangs
  • stabil und stapelbar

 

Maße: ca. 21,5 x 6,5 x 2 cm

Maße Kugeln: ca. 14 mm ø

 

Zur näheren Information (Zitat Wikipedia):

Ein Abakus (Mehrzahl Abakusse oder Abaki) ist ein einfaches mechanisches Rechenhilfsmittel. [...]
Je nach Ausführung wird auch die Bezeichnung Zählrahmen oder Rechenrahmen verwendet. [...]
Der Abakus ist eines der ältesten bekannten Rechenhilfsmittel und vermutlich sumerischen Ursprungs. Der erste Abakus tauchte etwa zwischen 2700 und 2300 v. Chr. auf und war eine Holz- oder Tontafel, die in Spalten unterteilt war, wobei jede Spalte eine Stelle im sumerischen Sexagesimalsystem repräsentierte. Auf diese wurden gleichgroße Steine aus Ton oder kurze Schilfrohre gelegt. Die Sumerer erkannten, dass das Rechnen auf Linien oder Spalten effizienter war als mit verschiedenartigen Rechensteinen, bei denen die Größe oder Form die Poisition im Zahlensytem angab. Mehr dazu ...

Quelle: Wikipedia, Abakus (Rechenhilfsmittel)
https://de.wikipedia.org/wiki/Abakus_(Rechenhilfsmittel) (13.01.2020)

 

Achtung: Warnhinweis

 

Zuletzt angesehen
Maximale Zahl der Zeichen für dieses Eingabefeld erreicht